Niedeckens BAP - Startseite

Köln

Sind jetzt seit über einem Monat im Studio, nicht ganz im Zeitplan, aber guter Dinge. Nach wie vor läuft alles prächtig, habe das Gefühl, dass wir mit diesen 14 Songs unser Meisterstück abliefern werden. So verzahnt waren wir noch nie. Donnerstag und Freitag hat Anne ihre Parts gespielt, Samstag war der Haupt-Percussion-Tag.
Heute ist spielfrei. Rhani kommt vorbei, um mit Isis und mir das Spiel gegen den VfB Stuttgart zu sehen. Der Fußballgott hat ein Einsehen, vorläufig jedenfalls. Was mich aber besonders freut ist das Erscheinen der letzten drei Bände der Heinrich Böll „Kölner Ausgabe“, in deren letztem, dem 27.Band, das vollständige Gespräch abgedruckt ist, das wir am 18.November 1984 unter Kamerabeobachtung geführt hatten.

zum Logbuch