Niedeckens BAP - Startseite

Düsseldorf und Winterbach

Werde um 7:15 abgeholt und in’s ZDF-Studio nach Düsseldorf gefahren, wohin mich Ingo Mommsen kurzfristig zur Sendung „Volle Kanne“ eingeladen hat. Keine besonderen Vorkommnisse, alles wie immer.
Danach dann mit Didi und Locke nach Winterbach, denn die Gelegenheit ist günstig, sich dort am Vorabend unseres Konzerts im gleichen Zelt Joe Bonamassa und Steve Winwood anzusehen. Großartiger Gitarrist, dieser Joe Bonamassa, von dem ich schon einiges gehört, aber immer verpasst hatte. Über Steve W. gibt es eigentlich nichts Neues, außer dass er uns ratlos zurücklässt, wieso er um Himmels Willen auf einen Bassisten verzichtet. Vermutlich bildet er sich ein, die Basspedale seiner Hammond würden ausreichen. Ansonsten eine solide Show, ein lauschiger Abend in Gesellschaft der Überzeugungstäter, die hier in Didis Heimatort dieses hervorragend besetzte Zeltfestival auf die Beine gestellt haben.

zum Logbuch