Niedeckens BAP - Startseite

1979 Wolfgang Niedecken‘s BAP rockt andere kölsche Leeder

Das Indie-Label „Eigelstein“ bietet W.N. an, ein Album aufzunehmen. Unter der Bedingung, dass er es mit seiner Band einspielen darf, geht er auf das Angebot ein. „Wolfgang Niedecken’s BAP rockt andere kölsche Leeder“ wird in 6 Tagen im Kölner „Studio am Dom“ recorded und abgemischt. Produzent ist Wolfgang Hamm.