Niedeckens BAP - Startseite

Ulrich Rode

V.L.n.R.: Werner KopalAnne De Wolff • Ulrich Rode • Axel MüllerSönke ReichWolfgang NiedeckenF. Johannes GoltzChristoph MoschbergerMichael Nass

GITARRIST | * 1974 in Alfeld/Leine

Berührungsängste kennt Ulrich Rode nicht, hat er doch schon in nahezu jedem musikalischen Genre mitgewirkt. In den 90er Jahren studierte er Jazz/Rock/Pop an der Musikhochschule Hannover und besuchte Workshops bei Scott Henderson und John Aebercrombie. Mit Integrität und geschmackssicherem Spiel arbeitet Ulrich Rode seitdem mit Musikern und Bands wie u.a. Bosse, Mark Forster, Annett Louisan, Gregor Meyle, Randy Crawford und Laith Al-Deen. Seit 2007 ist er Hamburger und betreibt neben den Live-Aktivitäten mit seiner Frau Anne de Wolff das BluHouseStudio. Hier ist er nicht nur als Gitarrist gefragt sondern auch als Produzent und Co-Writer. Zunehmend spezialisiert er sich auf Instrumente der erweiterten Gitarrenfamilie wie Banjo, Pedalsteel, Mandoline und Dobro. Mit den Musikern von BAP ist er durch Anne de Wolff schon seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden und spielte 2013 mit Wolfgang Niedecken die Radio-Tour zum Solo-Album „Zosamme alt“. Seit der „BAP zieht den Stecker-Tour“ spielt er bei BAP die „gefährlichen“ Instrumente und natürlich Gitarre. Mit Anne de Wolff produzierte er sowohl das BAP-Album LEBENSLÄNGLICH, wie auch ALLES FLIESST.