Niedeckens BAP - Startseite

Scheinriese/Ruhe vorm Sturm

War mir schon klar, dass unsere letzten drei Postings zum Thema #impfenschützt wieder Schwärme von Querköpfen anlocken würden, die dann in gewohnter Weise ihre Gülle absondern. Wenig überraschend, dass sich erneut Leute enttäuscht von Nideggen und Bab (!) abwenden, ihre Platten verbrennen und versuchen die Texte von „Kristallnaach“ und „Wellenreiter“ gegen mich zu verwenden. Habe mir tatsächlich überlegt, ob ich denen mal paar Tipps geben sollte, was sie noch alles fehlinterpretieren könnten. Z.B. „10.Juni“, „Ne schöne Jrooß“ oder „Bahnhofskino“, auch hier gäbe es mit Sicherheit noch Einiges, was man – wenn man sich etwas Mühe geben würde – gegen mich in Stellung bringen könnte. „Müslimän“ wäre auch lustig. An den musste ich übrigens gestern wiederholt denken, als in Berlin mal wieder die Aluhüte demonstrierten. Irgendwie absurd, wenn spießige Althippies sich mit Verschwörungstheoretikern, Hasspredigern und Reichsbürgern zusammentun, um zu warnen, die Demokratie sei gefährdet. HALLO….. für wie blöde halten die einen ?! Klartext: Ihr werdet uns nicht dazu bringen, dass wir resignieren und verstummen, damit ihr weiterhin mit FakeNews euer mieses Spiel betreiben könnt. Eure Bewegung ist nur ein Scheinriese und vor dem – das weiß man seit Jim Knopf – man keine Angst haben muss. Wir werden auch weiterhin mit vielen Kollegen aus der Musikszene von den Ärzten über Die Toten Hosen, Thees Uhlmann bis zu Fury in the Slaughterhouse und vielen mehr gegen euch anstinken, indem wir die noch nicht Geimpften dazu ermutigen, solidarisch mit all den Menschen zu sein, die seit anderthalb Jahren ihren Beruf nicht ausüben konnten und denen so langsam die Luft ausgeht: Lasst euch bitte impfen.

Ich bin heilfroh, dass keine fehlgesteuerten Esoteriker oder schräggekiffte Nerds  darüber bestimmen können, was ich zu denken habe, auch wenn sie mich noch so oft als „Systemling“ oder ähnliches diffamieren.

BAP (man achte auf die Schreibweise!) hat noch nie jemand vor den Karren spannen können, wir haben uns unsere Karren jeweils selbst ausgesucht, von Arsch huh bis Rebound. Und wenn es trotzdem einer versucht hat, dann waren wir weg, siehe DDR Tour 1984.

Alles klar? Wir machen weiter mit Musik. In dem Fall mit „Ruhe vor`m Sturm“ vom ALLES FLIESST Album.

#impfenschützt #dieärtze #dietotenhosen #furyintheslaughterhouse #theesuhlmann #geschätztemusikerkollegen #Arschhuh #Rebound

Alle News