BAP.de Startseite

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Bestellung:
Keine Mindestbestellmenge erforderlich.
Zahlung nur per Vorabüberweisung.
Jeder Besteller erhält per e-mail eine Auftragsbestätigung mit dem Rechnungsbetrag, der Bankverbindung sowie einer bei der Überweisung anzugebenden Rechnungsnummer.

Lieferung:
Wir verschicken die Ware spätestens 7 Werktage nach Geldeingang auf dem genannten Konto an die uns mitgeteilte Lieferadresse.

Preise:
Unsere Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer. Hinzu kommen Verpackungs- und Portokosten, die sich an den jeweils geltenden Tarifen der Deutschen Post/DHL orientieren.

Reklamation:
Der Kunde hat jede Lieferung sofort nach Empfang der Ware sorgfältig und vollständig zu überprüfen. Reklamationen bitte innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich, z.B. per Fax oder e-mail mit der Rechnungsnummer und Vermerk der Mängel einreichen. Bei berechtigten Beanstandungen übernehmen wir die Portokosten der Rücksendung und schicken den umgetauschten Artikel noch einmal zu.

Umtausch wegen Größe, Nichtgefallen etc. nur nach vorheriger Absprache.

Benutzte Artikel oder getragene/gewaschene Artikel sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen.

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag mit uns zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Travelling Tunes Productions GmbH, Sternengasse 3, 50676 Köln, Fax: 0221-2708306, E-Mail: kontakt@bap.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den mit uns geschlossenen Kaufvertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Frist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn sie den mit uns geschlossenen Kaufvertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotete, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Kaufvertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten hierfür entsprechen den jeweils gültigen Tarifen der Deutschen Post/DHL.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Audio- und/oder Videoaufzeichnungen und/oder Software, sofern der gelieferte Datenträger von Ihnen entsiegelt wurde.

Allgemeines:
Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen sind für alle geschäftlichen Beziehungen, Verkäufe und sonstigen Rechtsgeschäfte zwischen uns und dem Käufer rechtsverbindlich. Aufträge gelten erst mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung, spätestens jedoch mit Lieferung als angenommen.

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen werden durch die Bestellung selbst anerkannt. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen soll eine wirksame Bestimmung treten, die dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.