Niedeckens BAP - Startseite

Sie määt süchtig

Sie määt süchtig

Du hatts dir su fess vüürjenomme,
Du feels op kein mieh rinn:
„Ejal, wat kütt, ejal, wat nit,
Met Liebe ’ss nix mieh drin!”
Em Zweifelsfall hässte treck affjewunke:
„Mich määt kein Frau mieh blind!“,
Denn schon beim eezte klitzekleinste Funke
Zuck dat jebrannte Kind.
Du hatts dir ’n Maginot-Linie öm et Häzz jebaut,
Häss keinem Losungswoot mieh övver der Wääsch jetraut.
“Vüür hühre Döchter un Prinzessinne op Ääze op der Hoot“,
Häss du jeschwore.

Sie määt süchtig,
Einfach alles ahn ihr trick dich zo ihr hin.
Wie enn Hypnose, wie magnetisch –
Du wills ständig bei ihr sinn.

Su lang künnt keine Winter sinn,
Su düster wöhr kein Naach,
Dat dir der Blues noch ens e’ Schnippche schleet,
Hässte nur laut jelaach.
Doch wie mer lang, lang bruuch, öm jung ze weede,
Wie der Picasso säät,
Schingk och die Binsenweisheit wohr ze sinn,
Vun wääje: „... nie zu spät“.
Jetz läufste röm, als ob du e’ Tor jeschosse hätts,
Un jeder denk: „Dä spennt, dä ’ss wie enn Trance versetz!“
Adrenalin hällt dich ahm Schwebe un du strahls,
Wie mer dich lang ald ni’ mieh kennt.

Sie määt süchtig,
Einfach alles ahn ihr trick dich zo ihr hin.
Wie enn Hypnose, wie magnetisch –
Du wills ständig bei ihr sinn.

Sie macht süchtig

Dabei hattest du dir so fest vorgenommen:
Du fällst auf keine mehr rein.
„Egal, was kommt, egal, was nicht,
Mit Liebe ist nichts mehr drin!”
Im Zweifelsfall hast du gleich abgewunken:
„Mich macht keine Frau mehr blind!“,
Denn schon beim ersten klitzekleinsten Funken
Zuckt das gebrannte Kind.
Eine Maginot-Linie hast du ums Herz gebaut
Und keinem Losungswort mehr über den Weg getraut.
“Vor höheren Töchtern und Prinzessinnen auf Erbsen auf der Hut“,
Hast du geschworen.

Sie macht süchtig,
Einfach alles an ihr zieht dich zu ihr hin.
Wie in Hypnose, wie magnetisch –
Du willst ständig bei ihr sein.

“So lang kann kein Winter sein
Und so düster keine Nacht,
Dass mir der Blues noch mal ein Schnippchen schlägt“,
Hast du nur laut gelacht.
Doch wie man lange braucht, um jung zu werden,
Wie Picasso sagt,
Scheint auch die Binsenweisheit wahr zu sein,
Und zwar die mit: „... nie zu spät“.
Jetzt läufst du rum, als ob du ein Tor geschossen hättest,
Und jeder denkt: „Der spinnt, der ist wie in Trance versetzt!“
Adrenalin lässt dich schweben und du strahlst,
Wie man dich lang schon nicht mehr kennt.

Sie macht süchtig,
Einfach alles an ihr zieht dich zu ihr hin.
Wie in Hypnose, wie magnetisch –
Du willst ständig bei ihr sein.


zur Übersicht