Niedeckens BAP - Startseite

Biko

Biko

September sibbenunsibbzich, Port Elisabeth, Südafrika. Alles leef wie üblich aff - Steven Biko litt em Graav. Biko, oh, Biko! Yihla Majo - Dä Mann ess duut. Naahx, wenn ich schloofe will, dann träume ich nur en ruut. Ahm Daach ess alles schwazz un wieß. Steven Biko ess duut. Biko, oh, Biko! Kääzeflamme blööß mer uss, doch dat jeht nit met Füer. Denn, wenn en Flamm eez eimohl griev, dann blööß jede Wind se nur hüher. Biko, oh, Biko! Yihla Majo - Dä Mann ess duut, un dä Rest vun der Welt, dä luhrt nur zo!

Biko

Im September 77, Port Elisabeth in Südafrika. Alles lief wie üblich ab - Steven Biko liegt im Grab. Biko, oh, Biko! Yihla Majo - Der Mann ist tot. Nachts, wenn ich schlafen will, dann träume ich nur in rot. Am Tag ist alles schwarz und weiß. Steven Biko ist tot. Biko, oh, Biko! Kerzenflammen blasen wir aus, doch das geht nicht mit Feuer. Denn, wenn eine Flamme erst einmal greift, dann bläst jeder Wind sie nur höher. Biko, oh, Biko! Yihla Majo - Der Mann ist tot, und der Rest von der Welt, der schaut nur zu!


zur Übersicht