Niedeckens BAP - Startseite

Samstag 14. Juli 2012 - Heilbronn / Gaffenberg-Festival

Auch schon wieder zwei Jahre her, dass wir hier gespielt haben und danach im Nightliner in Richtung Linz zu Hubert von Goiserns Linz-Europa-Abschluss-Festival aufgebrochen sind. War immer wieder großartig, hier zu spielen. Man hat es ausschließlich mit Überzeugungstäter zu tun, dementsprechend ist die Stimmung hier. Auch wenn das Zeltdach heute den Regen abhalten würde, ist es dennoch begrüßenswert, dass der Wettergott einsichtig ist. Spielen heute eine Art Hybrid-Version von U.K.B. im Anne-Block. Denke, die werden wir an dieser Stelle beibehalten, denn "Chipendale Desch" zwei Songs nach "Babylon" fällt dann doch etwas zu textlastig aus. Im Rahmen des Soundchecks nehmen wir uns heute zum ersten Mal unseren Beitrag zum neuen Arsch huh-Album vor. Es handelt sich hierbei um einen Song, gegen den wir uns schweren Herzens bei den "Halv su wild"-Sessions entschieden hatten, obwohl wir ihn alle sehr mochten. Aber er hätte sich zu sehr mit den anderen Stones-lastigen Liedern (vor allem wegen der Thematik) überschnitten. Bei meiner Anmoderation zu "Gulu" verfranse ich mich leicht was daran liegt, dass die augenblickliche Situation im Ostkongo erneut eskaliert, die Rebellen 25 Kilometer vor Goma stehen und 200.000 Menschen auf der Flucht vor ihnen sind. Wage mir gar nicht vorzustellen, was momentan da abgeht. Natürlich kann ich mir meine Reise dorthin im Oktober jetzt wohl endgültig abschminken.