Niedeckens BAP - Startseite

Neustadt/Holstein - Marktplatz

Die Band ist mit dem Nightliner über Nacht hoch an die Ostsee gefahren. Soll eine rauschende Ballnacht gewesen sein. Meine Wenigkeit zog es vor, mit Didi in Wächtersbach zu nächtigen und nach dem Frühstück gen Norden aufzubrechen. Denke, das war schlau, wenn ich tief in die Augen einiger Beteiligter schaue.

Der heutige Gig war erst vor einem guten Monat dazu gekommen., weil Petra, die hier oben ein Lokal namens „Snack Bar“ betreibt, und seit 22 Jahren zu den engeren Freundinnen der Bewegung zählt, auf die Idee gekommen war, die vorhandene Infrastruktur eines einwöchigen Trachtenfestes zu nutzen, Samstags eine Rock’n’ Roll-Bühne dazu zu bauen und auf das Wohlwollen des Wettergottes zu hoffen.

Dieser meint es heute allerdings fast zu gut. Die Sonne prügelt dermaßen auf den Platz, dass sich mindestens die ersten beiden Amateurbands (Paint und Freakadella) einen Sonnenbrand holen. Bei Ray Wilson + Stiltskin, der bekanntlich vor ca. 10 Jahren ein denkwürdiges Intermezzo als Genesis-Sänger gab, werden die Temperaturen dann erträglicher. Auch heute wieder ein erfreulich angenehmer Konzertverlauf. Einziger Wermutstropfen ist, dass heute der letzte NRW-Ferientag zu Ende geht und somit eventuell BAP-affine Ostseetouristen mit schulpflichtigen Kindern spätestens heute morgen abgereist sind. Der Show tut das allerdings keinen Abbruch.

Netter Ausklang mit Ray in „Petras Snack Bar“. Angenehmer Kerl, guter Sänger mit einer tollen runderneuerten jungen Band. Denke, dass wir besser mal in Kontakt bleiben.