Niedeckens BAP - Startseite

Hermann, irjendwann

Hermann, irjendwann

Luhr ens do, die Fijure ’m Rheinau-Hafen,
Övver irjendjet ahm Laache,
Oder he die, kostümiert.
„Nä, ’ss schon klar!“, saatste, ohne jrooß zo froore,
Domohls ahn däm Horrormorje
Ahn der Vringspooz, beim Barbier.

Hermann, ich sinn dich noch vüür uns stonn,
Wie du et Leech miss, un dann
Hinger ding Kamera jonn.
Oh, Hermann, wie du dich oprääje kunnts,
Wenn widder ’ns keiner verstund,
Wiesu schwazz-wieß un nit bunt.

Hermann, du wohrs en herrlich jeniale,
Radikale, orijinale,
Häzzensjoode Nümaatskraad.
Schad, dat du vill zo off op „cool“ jemaat häss,
Nit ens Fründe ahn dich ranleets,
Ahm Engk hätt dat jet jebraat.

Ey, Hermann, ich sinn dich noch vüür mir stonn,
Ich sinn dich jrinse un dann
Enn Richtung Musicbox jonn.
Klar, Hermann, „All the Young Dudes“ heeß dä Song,
Dä wohr dieh Credo un dann
Kohms du zo noh ahn de Sonn.

Hermann, ich sinn dich noch vüür uns stonn,
Wie du et Leech miss, un dann
Hinger ding Kamera jonn.
Oh, Hermann, wie du dich oprääje kunnts,
Wenn widder ’ns keiner verstund,
Wiesu schwazz-wieß un nit bunt.

Hermann, ich denk nit off ahn dich,
Ävver wenn, dann jähn – dat kann ich
Lang noch nit vun jedem saare, Mann.
Wie’t passiert ess un woröm,
Verrööts du mir vielleich, bestemmp
Op irjendener Wolke ’ns irjendwann, Hermann.

Hermann, irgendwann

Schau mal da, die Figuren im Rheinau-Hafen,
Die über irgendetwas lachen,
Oder die hier, kostümiert.
„Nee, is schon klar!“, sagtest du, ohne groß zu fragen,
Damals an dem Horrormorgen
Am Severinstor, beim Barbier.

Hermann, ich seh dich noch vor uns stehen,
Wie du das Licht misst und dann
Hinter die Kamera gehst.
Oh, Hermann, und deine Aufregung,
Wenn wieder mal keiner verstand,
Wieso schwarz-weiß und nicht bunt.

Hermann, du warst ein herrlich genialer,
Radikaler, originaler,
Herzensguter Neumarktskerl.
Schade, dass du viel zu oft auf „cool“ gemacht hast,
Nicht mal Freunde an dich ranließt,
Vielleicht hätte das was gebracht.

Ey, Hermann, ich seh dich noch vor mir stehen,
Ich seh dich grinsen und dann
In Richtung Musicbox gehen.
Klar, Hermann, „All the Young Dudes“ hieß der Song,
Der war dein Credo und dann
Kamst du der Sonne zu nah.

Hermann, ich seh dich noch vor uns stehen,
Wie du das Licht misst und dann
Hinter die Kamera gehst.
Oh, Hermann, und deine Aufregung,
Wenn wieder mal keiner verstand,
Wieso schwarz-weiß und nicht bunt.

Hermann, ich denk nicht oft an dich,
Aber wenn, dann gern – das kann ich
Lang noch nicht von jedem sagen, Mann.
Wie’s passiert ist und warum,
Verrätst du mir vielleicht, bestimmt
Auf irgendeiner Wolke irgendwann, Hermann.


zur Übersicht