Niedeckens BAP - Startseite

Montag, 15. August 2011 bis Freitag 19. August 2011 - Köln / Idstein

Eine relativ entspannte Woche zuhause, bisschen Papierkrieg im Büro, Mittwoch eine Überraschungs-/Abschiedsparty auf dem Idsteiner Jack Wolfskin-Campus für den Hellmän, der nach dem Wechsel von einer Investorengruppe zur nächsten "aus persönlichen Gründen" gekündigt hatte. Eine herzerweichende Veranstaltung, jeder der Anwesenden weiss, wer da in Würde von Bord geht und niemand fasst es so wirklich, denn Jack Wolfskin ist Manfreds Baby. Spiele zusammen mit einigen Betriebsangehörigen "Times they are a changin", "Sympathy for the Devil", "Für immer jung", "Knockin´ on Heavens Door" und "Redemption Song" und zum Abschluss des Abends dann noch ein paar Songs, die irgendwas mit unseren gemeinsamen Reisen zu tun haben.
Donnerstagabend dann mit Tina und Isis in den neuen Woody-Allen-Film "Midnight in Paris". Ausgesprochen amüsant. Freitag Fotoshooting mit Robert Eickelpooth für den "Rolling Stone" in einem kleinen Kölner Plattenladen. Erfreulicherweise assistiert ihm sein Vater, Dieter Eickelpooth, der so langsam sein Renomée an den Sohn weitergibt. Ein guter Plan, ein lustiger Nachmittag.