Niedeckens BAP - Startseite

Laupheim - Kulturhaus

Über sonnige würtembergische Landstraßen nach Laupheim. Iin einer knappen Stunde sind wir vor Ort, es bleibt ausgiebig Zeit, ein wenig Papierkram zu erledigen und durch den Ort zu streunen. Der größte Arbeitgeber hier ist Airbus und wie man in letzter Zeit aus den Medien erfuhr, stehen dem Werk größere Veränderungen bevor, die Leute befürchten Massenentlassungen.
Die bisherige Gewerbesteuer hat der Stadt jedenfalls schon mal das nagelneue und prächtige Kulturhaus beschert, in dem ich auftrete. Sehr konzentriertes Publikum, das völlige Gegenteil von dem in Karlsruhe, aber ebenfalls ein sehr erfreulicher Abend, nur halt nicht so lustig wie vorgestern.

Habe mal „One too many mornings“ an die Stelle von “Just like Tom Thumb’s Blues” gesetzt, irgendwas war mir da in den letzten Tagen unpassend vorgekommen, wahrscheinlich ist der Text zu unwirklich, zu surrealistisch für die Zeit, über die ich da gerade lese.
Früh in’s Bett, die morgige Strecke könnte ein harter Ritt werden.